Home Staging kommt aus den USA, ist bereits seit 10 Jahren fest auf dem britischen Immobilienmarkt etabliert und erobert derzeit den skandinavischen Markt. So werden ca. 70% aller in Stockholm zu verkaufender Häuser "gestaged".

Was bei anderen Verkäufen, wie z.B. beim Autoverkauf längst ausgeübt wird, funktioniert beim Hausverkauf definitiv: Das Polieren, Schäden ausbessern und kleine Investitionen in eine attraktive Innengestaltung können sich beim Verkauf in Zeit und Geld auszahlen. In Schweden, England und den USA ist das so genannte "Home Staging" - die sorgfältige Aufbereitung einer Immobilie für den Verkauf - längst Standard und boomt. Denn die Ergebnisse sprechen für sich: Studien der schwedischen Handelszeitung Dagens Industri belegen, dass Häuser durch Home Staging schneller verkauft werden.

Der erste Eindruck von einer Immobilie kann für den Kauf entscheidend sein, denn durch eine ansprechende Präsentation geben Sie einem Interessenten die Möglichkeit, sich in Ihr Objekt zu verlieben! Mit wichtigen Entscheidungskriterien wie z.B. Bausubstanz, Umgestaltungsmöglichkeiten und Kosten wird sich der Kunde nur beschäftigen, wenn der erste Eindruck positiv ausfällt.

Etwa 80 Prozent aller Kaufinteressierten können sich, wie Erfahrungswerte belegen, nicht vorstellen, wie eine Immobilie nach mitunter kleinen Veränderungen und Umgestaltungen aussehen kann.

Durch teils einfache Maßnahmen, durch kleinere Renovierungsarbeiten oder auch durch das Umgestalten in zeitgemäßes Ambiente, wird der Kaufinteressent in die Lage versetzt, die Eigenschaften der Immobilie bestmöglich wahrzunehmen und sich mit seinen Wünschen in der Immobilie wieder zu finden.

Selbstverständlich entscheiden Sie persönlich, wie viel und welche der von uns vorgeschlagenen Maßnahmen Sie umsetzen möchten.

Lassen Sie sich von uns beraten, wie Ihre Immobilie perfekt präsentiert werden kann!