Objektart:
Einfamilienhäuser
Objekttyp:
Hochwertiges Landhaus
Objektnummer:
6617
Region:
21256 Tostedt 
Zimmer:
7
Wohnfläche:
205 m²
Nutzfläche:
93 m²
Grundstücksgröße:
8.159 m²
Baujahr:
1994
Energiekennwert:
Endenergieverbrauch 176,1 kWh//m².a) Erstellt am 31.5.2017, gültig bis 30.5.2027 Energieeffiziensklasse: F
Hauptenergieträger:
Gas
Extras:
Reitplatz 18 x 36 m, Paddock, Weideflächen, Badeteich ca. 120 m², Stallungen für 4 Pferde, Sattelkammer Rollläden, Kamin, Garage, Carport, Alarmanlage, separate Gästewohnung
Courtage:
5,5 % inkl. MwSt. bezogen auf den Kaufpreis vom Käufer zu zahlen
Übergabe:
nach Vereinbarung
53.2744179

Lage

Verkehrstechnisch günstig gelegen befindet sich diese Immobilie in einem kleinen Ort zwischen Tostedt und Hollenstedt. Der Autobahnanschluss  A 1 liegt ca.. 3 km entfernt, sodass die Hamburger City in ca. 40 Minuten Fahrtzeit zu erreichen ist und Bremen in ca. 50 Minuten.

Aus Diskretionsgründen erhalten Sie genauere Angaben zur Lage und Adresse bei Anforderung unseres Exposés.


Umgebungskarte

Grundstück

Dieses traumhaft angelegte, erschlossene Grundstück lässt schon beim ersten Anblick das Herz höher schlagen! Trotz ortskernnaher Lage vermittelt sich durch die Grundstücksgröße und die Ausrichtung der Eindruck einer Alleinlage mit einem unverbaubaren Blick ins Grüne. Die uneinsehbare Lage gewährt ein hohes Maß an Privatsphäre und erlaubt den ungestörten Aufenthalt auf dem aufwändig gestalteten und liebevoll angelegten Areal.

Der idyllisch integrierte Teich lässt sich mit seiner Größe von ca. 120 m² und einer Tiefe von 1,60 m wunderbar zum Schwimmen nutzen. Unterteilt ist das Gelände in den Wohnhausbereich, den parkähnlich gestalteten Garten mit Weiden, Reitplatz und Paddock sowie einen im Osten liegenden Waldbereich.

Eine Vielzahl von Sträuchern, Rhododendren und Stauden umsäumt die verschiedenen Sitzplätze und Wege, die zum Verweilen einladen. Für ausreichende Beleuchtung des Gartens und für Außensteckdosen ist ebenfalls gesorgt. Es existieren mehrere Stromkreise, die per Funk zu schalten sind.

Ein Highlight der Immobilie ist ohne Zweifel die Möglichkeit der Pferdehaltung direkt am Haus. Neben zwei Weideflächen wurden ein Reitplatz und ein Paddock angelegt, die hochwertig und fachgerecht mit einem Unterbau für die Entwässerung, Wabenmatten und Lavagranulat sowie Reitsand der renommierten Firma Fairground ausgestattet sind. So entstand ein  trittsicherer, scherfester und elastischer Boden, die optimale Voraussetzung für die Gesundheit der Pferde.

Zwei Stallungen mit jeweils zwei großzügigen Boxen stehen für vier Pferde bereit. Die angrenzend am Haus liegenden Boxen mit Sattelkammer, wurden im Fachwerkstil der Optik des Hauptgebäudes angepasst und unter dem großen Unterstand lässt sich die Pferdepflege im Trockenen erledigen.

Im vorderen Bereich des Grundstückes liegt  die großzügige Auffahrt mit einem über Funk zu steuernden Tor. Hier befindet sich auf dem großen Vorplatz das  Garagengebäude mit integriertem Carport. Weder die niedersächsischen Pferdeköpfe noch das beeindruckend schöne Eingangsportal mit stilgerechter Überdachung fehlen an diesem perfekten Bauernhausnachbau. Gesichert wird die Immobilie über eine Alarmanlage mit Kontakt- und Innenraumüberwachung sowie Wachdienstschaltung.


Gebäude und Ausstattung

Die Immobilie wurde im Jahr 1994  als Fachwerkbau in hochwertiger, traditioneller Bauweise errichtet. Das Außenmauerwerk besteht aus einem 12 cm starkem Eichenfachwerk, 4 cm Luftschicht und einer Kerndämmung von 6 cm. Für die  Innenwände wurde ein 17,5 cm starker Kalksandstein genutzt.  Eine Drainage wurde um das Haus verlegt, zwei Schächte fangen das Oberflächenwasser des Daches auf. Der schöne rote Klinker, die weißen massiven Holzfenster mit Sprossen sowie die braunen Pfannen als Dacheindeckung vermitteln bereits im Außenbereich einen ansprechenden Eindruck. Der später angebaute Wintergarten wurde mit Bedacht gefertigt, sodass er perfekt mit dem Gebäude harmonisiert. Auf der Südseite des Hauses befindet sich die große Sonnenterrasse, die von der Küche, dem Wohnbereich sowie dem Wintergarten zu betreten ist.

Das Haus präsentiert sich durchgängig in einem außergewöhnlichen Pflegezustand. Alle Räume sind gut belichtet und hell und freundlich gehalten. Der nach  Süden und Westen ausgerichtete und äußerst großzügige Wohnbereich gewährt schon beim Betreten durch die meist  bodentiefen Fensterflächen einen wunderbaren Blick in die Natur, die das Haus umgibt. Hohe Holzdecken, die schönen Eichendielen und weitere geschmackvolle Interieurs vermitteln diesem schönen Fachwerkhaus einen unverwechselbar eigenen Charakter gemütlichen Wohnens. Warme Farbtöne, natürliche Materialien und die Heimeligkeit vergangener Wohnkultur sind hier zu finden, gepaart mit modernem Komfort.

Erwähnenswert ist auch noch der apart ausgebaute Gästebereich im Garagengebäude. Hier können Gäste autark schalten und walten, denn es stehen neben einer kleinen Pantry und dem Duschbad im Erdgeschoss ein gemütliches Wohn- sowie ein Schlafzimmer im Dachgeschoss zum Aufenthalt bereit. Dieser Bereich ist nicht in der Wohnfläche enthalten.

Ein Domizil, das mit Liebe zum Detail errichtet wurde und ein  Gefühl des „Willkommenseins“ vermittelt.

Wer das Besondere liebt und sucht, wird sich hier absolut wohlfühlen!

*Für detaillierte Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bitte fordern Sie unter Angabe Ihrer Adresse und Telefonnummer unsere vollständige Verkaufsaufgabe mit Grundrissen an oder vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin. Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!*


Sie interessieren sich für dieses Objekt? Nehmen Sie Kontakt auf!





Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per Mail an info@harringer-immobilien.de widerrufen.